Richtlinienkonforme Software

Bewertungssoftware von Profis für Profis

Welchen Kenntnisstand hat Ihre Bewertungs-Software? Um effizient Bewertungen nach der Sachwertrichtlinie erstellen zu können, sollten Sie einer zeitgemäßen Software vertrauen. Eine Software, die bereits alle Neuerungen der Sachwertrichtlinie berücksichtigt, die mit den NHK 2010 und mit modellkonformen Sachwertfaktoren arbeitet und die auch dort Lösungen anbietet, wo die Sachwertrichtlinie Fragen aufwirft.

Vertrauen Sie, wie weitere 5.000 andere Sachverständige, Gutachterausschüsse und Immobilienmakler, daher auf die neuste Version von Sprengnetter-ProSa und Sprengnetter-SmartValue.

Testen Sie hier die ImmoWertV-konforme Version und steigen Sie schon bald auf das SW-RL-konforme Update um.

Umsetzung der Sachwertrichtlinie

  • Verfahrensablauf, Begrifflichkeiten, Hilfetexte und Gutachtenausgabe an die Hinweise und Vorgaben der Richtlinie angepasst
  • Direkter Zugriff auf den Richtlinientext über das ProSa-Hilfesystem

NHK 2010 implementiert

  • Alle Kostenkennwerte der NHK 2010 aus Anlage 1 der Sachwertrichtlinie hinterlegt
  • Vollautomatische NHK-Ermittlung auf der Grundlage nur weniger Angaben zur Gebäudeart
  • Ergänzung um wohnflächenbezogene Kostenkennwerte für Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Ergänzung um wichtige Korrekturfaktoren
  • Ergänzung um NHK 2010 für besondere Bauteile und besondere Einrichtungen
  • Die NHK 2000 und die NHK 2005 stehen auch weiterhin unverändert alternativ zur Verfügung

NHK 2010: Gebäudestandard / Standardmix

  • Neue Assistenten zur Ermittlung des Gebäudestandards nach Anlage 2 der Sachwertrichtlinie per Klick
  • Einfache Gewichtung der Standardmerkmale mit den in der Richtlinie angegebenen Wägungsanteilen
  • Ergänzung der Beschreibungstabelle für Mehrfamilienhäuser um die in der Richtlinie fehlenden Beschreibungen für die Standards 1 und 2
  • Es können mehrere Standards bei einem Bauteil berücksichtigt werden (sog. Standardmix).

NHK 2010: Gebäudemix

  • Ermittlung des Kostenkennwerts eines Gebäudes, das sich nicht eindeutig einem bestimmten tabellierten Gebäudetyp zuordnen lassen
  • Z.B. Mischkalkulation zur Ermittlung des Kostenkennwerts bei teilweiser Unterkellerung oder zur Ermittlung des Kostenkennwerts eines mehrgeschossigen Gebäudes mit nicht unterkellerten eingeschossigem Anbau
  • Gewichtung der Anteile über die Wohnfläche oder prozentual

NHK 2010: Modellkonforme Sachwertfaktoren

  • Ergänzung um modellkonforme Sachwertfaktoren. Diese berücksichtigen insbesondere die neuen Kostenkennwerte der NHK 2010, die veränderten Orientierungswerte für die Gesamtnutzungsdauer gemäß Anlage 3 der Sachwertrichtlinie und das geänderte Alterswertminderungsmodell (linear)
  • Der Marktanpassungs-Assistent erkennt, ob im bisherigen Modell (z.B. mittels NHK 2000) oder im neuen NHK 2010-Modell gerechnet wurde und arbeitet mit den „zutreffenden“ (d.h. im selben Modell abgeleiteten) Sachwertfaktoren.
  • Alternativ können aus ProSa heraus auch Sachwertfaktoren im Sprengnetter-Marktdatenshop eingekauft werden. Diese sind bereits auf die allgemeinen Wertverhältnisse der einzelnen lokalen Märkte kalibriert.

Neue modellkonforme Liegenschaftszinssätze

  • Neue modellkonforme Liegenschaftszinssätze passend zu den neuen Orientierungswerten für die Gesamtnutzungsdauer gemäß Anlage 3 der Sachwertrichtlinie
  • Die neuen Liegenschaftszinssätze stehen für Ein- und Zweifamilienhäuser als Nachschlagetabelle, im Berechnungsassistent und im Sprengnetter-Marktdatenshop zur Verfügung.

aktuelle Marktdaten
Wer mit einer veralteten Programmversion arbeitet läuft Gefahr, dass er mit veralteten Marktdaten bewertet oder auf nicht mehr aktuelle Rechtsgrundlagen verweist und dass seine Wertgutachten zu Recht in Frage gestellt werden. Unser Updateservice schützt Sie vor diesen Problemen.

Die in ProSa hinterlegten Nachschlagetabellen werden in dieser Version aktualisiert. Durch diese Daten berücksichtigen Sie automatisch die seit Ihrer letzten ProSa-Version eingetretenen Entwicklungen des Immobilienmarktes.

Auch das Literaturverzeichnis ist aktualisiert. Das Verzeichnis der Rechtsgrundlagen und die in der Software hinterlegten Vorschriftentexte wurden aus Anlass der vielfältigen Gesetzesänderungen vollständig aktualisiert. Ihre Wertermittlungen beruhen nach der Installation dieses Updates auf den aktuellen Rechtsgrundlagen und Sie verweisen im Gutachtentext auf den aktuellen Stand der Gesetzgebung.

Erfahren Sie hier im Detail, wie wir unsere komplette Software an die neue Sachwertrichtlinie angepasst haben und wie wir die neuen NHK 2010 darin implementiert haben.

4 Gedanken zu “Richtlinienkonforme Software

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe auf Ihrer Seite keinen Hinweis auf die Kosten Ihrer Software gefunden, vielleicht habe ich das ja übersehen.

    Bitte teilen Sie mir mit wie hoch die Kosten für die Nutzung Ihrer Software sind.

    Mit freundlichen Grüßen

    Kirsten Biefang

  2. Kann die Anwendung nach NHK 2000 und Alterswertminderung nach Ross 80 Jahre für ein in den 50er Jahren errichteten Wohnhauses mit Stichtag zur Verkehrswertermittlung für 1994, und dann nach der Sanierung in 2003 für die Verkehrswertermittlung mit den NHK 2010 und mit linearer Alterswertminderung 70 Jahre und Stichtag 2013 zwecks Zugewinnausgleich als modellkonform angesehen werden?
    Oder sollte hier grundsätzlich nur die linearen Alterung angewendet werden.
    Für eine kurze Antwort wäre ich Ihnen sehr, sehr dankbar.

    • Sehr geehrter Herr Eller,

      grundsätzlich ja.

      Für den Stichtag 1994 stehen nur Sachwertfaktoren für das Modell NHK 95 zur Verfügung. Die NHK 95 entsprechen den NHK 2000 ( hierzu wurden die NHK 95 auf Euro umgerechnet und mit dem Baupreisindex auf das Jahr 2000 indiziert). Demnach ist der Sachwert für den Stichtag 1994 im Modell NHK 2000 zu bestimmen und somit i.d.R. eine Alterswertminderung nach Ross vorzunehmen.

      Für den Stichtag 2013 stehen jedoch ggf. schon Sachwertfaktoren zur Verfügung, die im Modell NHK 2010 abgeleitet wurden. In diesem Fall ist der Sachwert für diesen Stichtag auch im NHK 2010-Modell zu bestimmen. Demnach ist hier eine lineare Alterswertminderung sachgemäß. Auch die reduzierte Gesamtnutzungsdauer macht Sinn, da diese im NHK 2010-Modell niedriger ist als im NHK 2000-Modell.

      Mit freundlichen Grüßen

      Jochem Kierig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *